0 Artikel im Warenkorb

*zzgl. MwSt.

Bestellformular

Das Unternehmen

Das Unternehmen

Die Spitta Verlag GmbH & Co. KG ist ein Fachverlag mit Sitz in Balingen in Süddeutschland. Er gehört zur europaweit tätigen WEKA Firmengruppe und ist mit rund 100 Mitarbeitern ein führender Anbieter von Fachinformationen für Zahnmedizin, Medizin und Sport. Spitta versteht sich dabei als ein auf dentale und medizinische Kundengruppen fokussierter Lösungsanbieter, der die Kernbedürfnisse seiner Kunden in den Bereichen Wissen und Arbeiten und bedient.

Wissen

Mit einem vielfältigen Angebot, bestehend aus einem einzigartigen Fachbuch-Programm zu Sportwissenschaft, Sportdidaktik und Sportmedizin, bietet Spitta seinen Kunden ein umfassendes und modernes Portfolio an Fachmedien, wobei höchster Wert auf die Relevanz und Praxistauglichkeit der Titel gelegt wird. Die Publikationen werden von Lesern an Universitäten, Schulen und Sportvereinen geschätzt. Darüber hinaus bietet Spitta im Bereich Medizin Nachschlagewerke für die Abrechnung medizinischer Leistungen –sowie Produkte für die Praxisverwaltung an. Die Spitta-Produkte bieten praxisnahes Wissen für den direkten Einsatz im Arbeitsalltag.

Arbeiten

Nichts beschreibt den Produktbereich „Arbeiten“ von Spitta besser als die Spitta System-Karteikarte – ein Produkt zum Erfassen, Archivieren und Aufbewahren sämtlicher Patientendaten. Spitta bietet ein breites Portfolio zur Optimierung von Arbeitsprozessen in der Arztpraxis an. Von der Terminplanung über die Dokumentation von Daten bis hin zur Patientenaufklärung machen die Spitta-Produkte jeden Arbeitsprozess rechtssicher und effizient.

Spitta bildet die Schnittstelle zwischen der Industrie und unseren Kunden aus dem Bereich Medizin und Sport. Unterschiedliche Medien wie die verlagseigene Webseite sowie unser regelmäßig erscheinender Newsletter sind die zentralen Plattformen, die Unternehmen aus der Medizinbranche mit Ärzten und Sportlern zusammenführen. Auch der Kongress Kalender Medizin, dessen täglich aktualisierte Datenbank allen Akteuren im Gesundheitswesen mehr als 5.000 Kongresse und Fortbildungen in nahezu 100 Fachgebieten weltweit bietet, stellt so eine Plattform dar.