0 Artikel im Warenkorb

*zzgl. MwSt.

Bestellformular
09.11.2017

Kälteanpassungen: Von Schrumpfköpfen, Gänsehaut und Zähneklappern

Unsere heimischen Waldspitzmäuse haben eine skurrile Taktik entwickelt, die kalte Jahreszeit zu überstehen. Im Herbst schrumpfen ihre Köpfe um bis zu 20 Prozent – mitsamt Schädelknochen und Gehirn, wie de... mehr

09.11.2017

Grippeimpfung nicht vergessen

Seit Oktober rufen Experten wie jedes Jahr zur Grippeimpfung auf. Wer bisher nicht geimpft ist, hat noch Zeit, die Impfung vornehmen zu lassen. Bislang ist die Grippeaktivität laut Arbeitsgemeinschaft Influenz... mehr

20.10.2017

Prävalenz von Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Deutschland

Herz-Kreislauf-Erkrankungen stellen in Deutschland die häufigste Todesursache dar. Im Jahr 2011 verstarben daran 342.233 Menschen, davon 145.555 Männer und 196.678 Frauen. Das sind 40,2 % aller Todesfälle. 9... mehr

20.10.2017

Strahlenfreie und nicht-invasive Diagnose der diastolischen Herzschwäche

Im Deutschen Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) starten zwei neue Studien zur diastolischen Herzschwäche. Sie untersuchen, ob man diese Form der Herzschwäche mithilfe der Magnetresonanztomographie (... mehr

26.09.2017

Rehabilitation schenkt Lebensjahre

Bei Herzkranken senkt Rehabilitation langfristig das Herzinfarkt-Sterblichkeitsrisiko. Psychokardiologie wird dabei immer bedeutender in Reha-Kliniken . Rund 75.000 Menschen mit einer Herzkrankheit gehen nach d... mehr

24.08.2017

Lebenswichtiger Arztbesuch: Herzstiftung mahnt Erwachsene mit angeborenem Herzfehler (EMAH) zur Kontrolle beim Arzt

Schätzungsweise 280.000 Erwachsene mit angeborenem Herzfehler (EMAH) leben in Deutschland. Ihre Zahl wächst jährlich mindestens um ca. 6.000. Zwar kann die große Mehrheit der angeborenen Herzfehler (AHF) he... mehr

16.08.2017

Energydrinks wirken anders als Koffeingetränke Wissenschaftler vermuten Kombinationseffekte

Energydrinks können stärker auf den Blutdruck wirken als Getränke, die nur Koffein enthalten, zeigte eine Doppelblindstudie, die im Frühjahr 2017 von Pharmakologen der kalifornischen University of the Pacif... mehr

01.08.2017

Kurzfristige Stornierung eines telefonisch vereinbarten Termins

Viele Praxen vereinbaren mit ihren Patienten eine Gebühr für kurzfristig abgesagte Termine. Wird die ausgemachte Zeit in der Praxis ausschließlich für den jeweiligen Patienten frei gehalten, ist das in der ... mehr

01.08.2017

Von der Fehlerkultur zum Fehlermanagement: In 4 Phasen zum Ziel!

Der Umgang mit Fehlern ist für alle Menschen nicht einfach – sie machen ihnen Angst. Deshalb kann ein Fehlermanagement in der Arztpraxis nur funktionieren, wenn die Fehlerkultur erfolgreich eingeführt und e... mehr

01.08.2017

Patient oder Kunde? Arztpraxis oder Wirtschaftsunternehmen? Ware oder Medizin?

Es ist für viele immer noch befremdlich, dass auch auf eine Arztpraxis Schlagworte angewendet werden wie: Angebot und Nachfrage, Geschäftsidee und Unternehmen mit Kunden. Bislang wird dieses Denken in den mei... mehr