0 Artikel im Warenkorb

*zzgl. MwSt.

Bestellformular

Lehrbuch der Manuellen Medizin

  • Beschreibung des lückenlos verzahnten Systems von funktioneller Diagnostik, Indikationsstellung und funktioneller manueller Therapie sowie der gefahrlosen Technik der „sanften atraumatischen Manipulation mit Minimalimpuls“
  • Exakte Darstellung der einzelnen Techniken zur optimalen Lehrbegleitung und Repetition im Praxisalltag.
  • Kurz gefasste Darstellungen der umfangreichen Inhalte der Manuellen Medizin ermöglichen den schnellen Zugriff.
Art.-Nr. M-1004502224
Sofort lieferbar
Einzelpreis
54,95*
Brutto: € 58,80
MwSt. (7%): € 3,85
*Preise zzgl. MwSt.
Versandkostenfrei

In den Warenkorb
  • Direktbestellung
*Preise zzgl. MwSt.
Versandkostenfrei
Produktinfo

Die komplette Darstellung der Manuellen Medizin und Chirotherapie

Dr. med. H.-P. Bischoff, ein Schüler Karl Sells und langjähriger Ausbildungsleiter am Dr.-Karl-Sell-Ärzteseminar, und Dr. med. H. Moll spannen in der überarbeiteten und ergänzten 7. Auflage des „Lehrbuch der Manuellen Medizin“ einen weiten Bogen von den Grundlagen der Manualmedizin über die segmentale Irritationspunktdiagnostik, die gezielte Manipulation an der Wirbelsäule im Sinne der sanften atraumatischen Manipulation, die artikulären und segmentalen Mobilisationstechniken und die Muskelenergietechniken bis hin zu den begleitenden Injektionstechniken.

Flankierende Themen der Manuellen Medizin komplettieren das Lehrbuch

Weitere Themen sind die Grundlagen der Röntgenfunktionsdiagnostik, die viszeralen Techniken sowie die Kiefergelenksbehandlung. Die Kriterien der Indikationsstellung und die Kontraindikationen werden ausführlich dargestellt und die forensischen Aspekte beleuchtet. Die Besonderheiten zur Behandlung von Kindern werden mit einem spezifischen Kapitel berücksichtigt.

Sichere Weiterbildung durch Orientierung an der Weiterbildungsordnung

Das Lehrbuch orientiert sich am erweiterten Spektrum der Weiterbildungsordnung und ist damit Ärzten in der manualmedizinischen Weiterbildung ein kompetenter Begleiter, aber auch für Ärzte mit bereits abgeschlossener, chirotherapeutischer Grundausbildung eignet es sich optimal als Nachschlagewerk.
Nicht-manualmedizinisch tätigen Ärzten ermöglicht es, sich schnell über die Anwendungsmöglichkeiten der Manualmedizin bei Funktionsstörungen der Bewegungsorgane und die dabei zur Anwendung kommenden Techniken zu informieren.

In der 7. Auflage wurde das Lehrbuch komplett überarbeitet und die Abbildungen aktualisiert.  Eine Sammlung häufig gestellter Prüfungsfragen im Anhang rundet das Buch ab.

Über die Autoren

Dr. med. Hans-Peter Bischoff ist Facharzt für Orthopädie und Rheumatologie sowie Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin. Nach der Chirotherapieausbildung bei Dr. med. Karl Sell wurde er dessen Nachfolger als Chefarzt in Isny-Neutrauchburg. Von 1975 bis 2006 war er Ausbildungsleiter des Dr. Karl-Sell-Ärzteseminars Neutrauchburg (MWE) e.V. Er definierte den Irritationspunkt, führte die Drei-Schritt-Diagnostik und die 3K-Regel in das Lehrgebäude des Dr. Karl-Sell-Ärzteseminars ein. Dr. med. Horst Moll ist niedergelassener Facharzt für Orthopädie, Physikalische und Rehabilitative Medizin. Er war langjähriger Oberarzt an der Argentalklinik  und ist seit 2006 Ausbildungsleiter des Dr. Karl-Sell-Ärzteseminars Neutrauchburg (MWE) e.V.
Zugehörige Artikel
Preis für ein Produkt
€ 16,64
Artikel in den Warenkorb