0 Artikel im Warenkorb

*zzgl. MwSt.

Bestellformular

Physio-Taping

Kinesiologisches Taping in der Manual- und Physiotherpie

  • komplett bebilderte Behandlungsabläufe
  • Wissen zu Muskelverläufen mit Ursprung und Ansatz, Funktionen, Innervation und Vordehnung
  • wertvolle Praxistipps und zahlreiche Hinweise zur korrekte Tape-Anlage
Art.-Nr. M-1004502180
Sofort lieferbar
Einzelpreis
37,20*
Brutto: € 39,80
MwSt. (7%): € 2,60
*Preise zzgl. MwSt.
Versandkostenfrei

In den Warenkorb
  • Direktbestellung
*Preise zzgl. MwSt.
Versandkostenfrei
Produktinfo

Kinesiologisches Taping in der Physiotherapie

Der Titel „Physio-Taping - Kinesiologisches Taping in der Manual- und Physiotherapie“ ist nicht nur ein kompaktes Lehrbuch für kinesiologisches Taping, sondern enthält auch das Wissen über Muskelverläufe mit Ursprung und Ansatz, Funktionen, Innervation und Vordehnung. Darüber hinaus ist das Fachbuch „Physio-Taping“ ebenso geeignet zur Befundung und Differenzialdiagnostik von Krankheitsbildern. Wertvolle Praxistipps und zahlreiche Hinweise des Autors erleichtern dem Anwender die korrekte Tape-Anlage.

Es werden ausführlich beschrieben:

In Teil 1:

  • Muskeltechnik
  • Ligamenttechnik
  • Schmerz-, Faszien-, Korrektur- und Neuraltechniken
  • Techniken bei Fibrosierung, Narben und Hämatomen
  • Lymphtaping


In Teil 2:

  • Häufige Krankheitsbilder aus der Praxis
  • geordnet nach Körperregionen mit Tests zur Differenzialdiagnostik und deren Tape-Anlagen (nach dem Pohlmannkonzept®)


Dieses reich bebilderte Buch „Kinesiologisches Taping in der Manual- und Physiotherapie“ von Ernst Pohlmann wendet sich an Physiotherapeuten, Ärzte, Heilpraktiker und Osteopathen.

Über den Autor:

Ernst Pohlmann ist Physiotherapeut in eigener Praxis in Wagenfeld. Ein Schwerpunkt in seiner Tätigkeit liegt im Bereich der Manual-Therapie, besonders der Atlastherpie, der Körperfehlstatik mit Körpervermessungen und des Physio-Taping. Sein umfangreiches Wissen vermittelt er als Dozent für den VDB-Physiotherapieverband und lehrt u. a. an der Akademie der Klinikum Osnabrück GmbH und der Akademie DAMP.