0 Artikel im Warenkorb

*zzgl. MwSt.

Bestellformular

Doping und seine Wirkstoffe

Verbotene Arzneimittel im Sport

  • ausführliche Beschreibung des Dopingreglement
  • Darstellung von Dopingmitteln und deren Substanzen
  • Darstellung der Dopingkontrollen
Art.-Nr. M-1004502166
Sofort lieferbar
Einzelpreis
37,20*
Brutto: € 39,80
MwSt. (7%): € 2,60
*Preise zzgl. MwSt.
Versandkostenfrei

In den Warenkorb
  • Direktbestellung
*Preise zzgl. MwSt.
Versandkostenfrei
Produktinfo

Stete Diskussion über verbotene Wirkstoffe im Sport

Seit mehr als 50 Jahren ist die Diskussion um den Einsatz verbotener Wirkstoffe (Doping) im Sport zur Verbesserung der sportlichen Leistungsfähigkeit nicht verstummt. Spielten in den Anfängen Arsen, Strychnin, Kokain, Alkohol oder Amphetamine als Dopingmittel eine Rolle, so geht es heute um Anabolika, Blutdoping, EPO, Wachstumshormon und zahlreiche weitere Manipulationen.

Nur bedingt erfolgreiches Anti-Doping

Bislang ist es nur bedingt gelungen, die seit Ende der 1960er Jahre existierenden Verbote wirkungsvoll durchzusetzen. Medizinische, sportethische, juristi¬sche oder sonstige Gründe haben Sportler und deren Betreuer vor unerlaub¬ten Manipulationen nicht zurückschrecken lassen, wenn es um den Erfolg im Wettkampf ging. Häufig wurde die sportliche Fairness – möglicherweise auch die Gesundheit – dem wirtschaftlichen Vorteil geopfert. 

Doping auf allen Leistungsebenen

Aber nicht nur im Leistungs- und Hochleistungssport sondern auch im Freizeit- und Breitensport spielt Doping bzw. die Manipulation mit Medikamenten und deren Missbrauch eine stetig steigende Rolle und spiegelt die niedrige Schwelle in unserer Gesellschaft wieder (erlaubte) Medikamente zu nehmen, um Leistungssteigerungen zu erzielen. 

Umfassendes Praxisbuch zu Doping und seine Wirkstoffe

Im Buch werden ausführlich das Dopingreglement, Dopingmittel und ihre Substanzen, ihre Wirkung und Probleme beschrieben. Weiterhin beinhaltet es die Durchführung der verschiedenen Dopingkontrollen und -bekämpfung sowie rechtliche Grundlagen. Ein gesondertes Kapitel behandelt die Dopingkontrollen für Tiere. 

Die umfassenden Informationen und der Bezug zur Praxis machen das Buch nicht nur für Sportmediziner und -wissenschaftler interessant, sondern ebenso für Sportler und ihre Betreuer sowie für Ärzte und Apotheker, die Informationen über Medikamentenmissbrauch und Doping für ihre tägliche Arbeit benötigen.