0 Artikel im Warenkorb

*zzgl. MwSt.

Bestellformular

Optimales Sportwissen

  • Lehr- und Lernbuch für Schüler des Neigungsfachs Sport in der gymnasialen Oberstufe
  • vermittelt auf verständliche, kompakte Art die aktuellen sport-wissenschaftlichen Erkenntnisse
  • motivierende, didaktisch hochwertige, leserfreundliche Gestaltung
Art.-Nr. M-1004502219
In Kürze lieferbar
Einzelpreis
21,71*
Brutto: € 22,80
MwSt. (5%): € 1,09
*Preise zzgl. MwSt.
Versandkostenfrei

In den Warenkorb Auch als eBook erhältlich
  • Direktbestellung
*Preise zzgl. MwSt.
Versandkostenfrei
Produktinfo

Lehr- und Lernbuch für den Schulsport und alle Sportinteressierten

"Optimales Sportwissen" ist ein Lehr- und Lernbuch für Schüler der gymnasialen Oberstufe. Aber auch Sportstudenten im Grundstudium sowie interessierte Sportler werden es mit Gewinn lesen. Dank seiner großen Beliebtheit bei Schülern und Lehrern liegt es bereits in 3. Auflage vor.
 "Optimales Sportwissen" vermittelt auf verständliche, kompakte Art die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse aus den Bereichen Sportbiologie, Trainingslehre und Sportmedizin. Das Buch geht sowohl auf den Breiten- und Gesundheitssport als auch den Leistungs- und Hochleistungssport ein.

Weitere Schwerpunkte sind die Methodik und Praxis des Kraft-, Ausdauer-, Schnelligkeits- und Koordinationstrainings. Ein Kapitel über Sportpsychologie rundet das umfassende Lehrbuch für den Schulsport und Vereinssport ab.

Optimale Vermittlung des Wissens

Eine didaktisch hochwertige, leserfreundliche Gestaltung mit hervorgehobenen Definitionen, Merksätzen und Schlagwörtern sowie zahlreichen Praxisbeispielen motiviert Schüler zur aktiven Arbeit mit diesem Buch. Übungsaufgaben am Ende eines jeden Kapitels ermöglichen eine selbständige Erarbeitung der jeweiligen Thematik und dienen der optimalen Selbstkontrolle.

Neue Inhalte der 3. Auflage machen das Buch zukunftssicher
  • Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse über Energiebereitstellung im Muskel und die Aussagekraft von Laktatwerten im Ausdauertraining
  • Warum das Modell der Superkompensation nicht mehr aktuell ist veranschaulicht der Autor anhand von neuesten Forschungen aus den letzten Jahren
  • Neues Unterkapitel zum Koordinationstraining: Life Kinetik®
  • Komplett überarbeitetes Kapitel „Ernährung im Sport“ – erweitert um Vitamine und Mineralstoffe. Zudem: vegetarische, vegane sowie glutenfreie Ernährung im Sport
  • Neues Kapitel zum Beweglichkeits- und Faszientraining mit der BlackRoll®
  • Komplett überarbeitetes Kapitel „Doping im Sport“ – mit aktuellen Studien aus dem Freizeit- und Leistungssport

Über den Autor:
Dr. Wolfgang Friedrich ist Magister der Sportbiologie und Sportwissenschaft sowie Diplom-Sportlehrer.  Er lehrt seit über 25 Jahren als Studienleiter des Württembergischen Landessportbundes (WLSB) an der Landessportschule Albstadt und hat in dieser Funktion über 7000 C-Trainer unterschiedlicher Sportarten ausgebildet. Er ist u.a. Experte für Ernährungs- und Regenerationsfragen. In den Jahren 2006 bis 2011 war er zudem als Dozent für den Bereich Sport und Ernährung an der Elite-Universität Konstanz tätig. Er war Tischtennis-Leistungssportler, hat selbst Bundesliga gespielt, ist im Besitz der DTTB Bundesligatrainer-Lizenz und war fast 20 Jahre im Lehrausschuss des DTTB für den Bereich der Traineraus- und Fortbildung zuständig. Er bildete zudem über 1000 Bundesligatrainer unterschiedlicher Sportarten aus.

Neben seinem großen Fachexpertenwissen verfügt er über viel praktische Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Sporttrainern und Sportprofis sowie ambitionierten Breitensportlern.

Im Spitta Verlag erschienen von ihm bereits das Buch »Optimale Regeneration« in der 2. und das Buch »Optimale Sporternährung« in der 4. Auflage sowie das Lernheft »Workbook Optimale Regeneration im Sport«.

Rabatte für Lehrer/Schulen:

Für Sammelbestellungen, die von Schulen im Rahmen eigener Budgets finanziert werden, wird nach § 7 Absatz 3 BuchPrG ein genereller Nachlass von 12 % gewährt. Wir gewähren die Rabatte dann, wenn als Rechnungsempfänger eine Schule angegeben wird. Ein gesonderter Nachweis ist nicht erforderlich.