0 Artikel im Warenkorb

*zzgl. MwSt.

Bestellformular

Optimales Taktiktraining im Leistungsfußball

Band 3 der Reihe „Optimales Taktiktraining im Kinder-, Jugend- und Leistungsfußball“

  • greift die koordinativen und taktischen Anforderungen in der Bewegungswissenschaft auf
  • entwickelt große spielerische Potenziale durch die stete Optimierung der Spieltaktik
  • beinhaltet 38 entwickelte und evaluierte Spielformen
Art.-Nr. M-1004502208
Sofort lieferbar
Einzelpreis
23,18*
Brutto: € 24,80
MwSt. (7%): € 1,62
*Preise zzgl. MwSt.
Versandkostenfrei

In den Warenkorb
  • Direktbestellung
*Preise zzgl. MwSt.
Versandkostenfrei
Produktinfo

Professionalisierung der Spieltaktik im Fußball

Das Buch „Optimales Taktiktraining im Leistungsfußball“ greift die koordinativen und taktischen Anforderungen in der Bewegungswissenschaft auf und bezieht sie auf den leistungsausgerichteten Amateurfußball und den Profifußball. 14 Gruppentaktiken und 38 Spielformen unterstützen Fußballtrainer und Fußballlehrer dabei, das Taktiktraining zu professionalisieren, um Fußball auf höchstem Niveau zu praktizieren.


Taktische Fähigkeiten spielen im modernen Fußball in allen Altersbereichen und auf jedem Leistungsniveau eine bedeutsame Rolle. Im taktischen Bereich scheinen die größten Potenziale zu schlummern. Die Buchreihe „Optimales Taktiktraining im Kinder-, Jugend- und Leistungsfußball“ möchte helfen, taktische Kompetenzen von Kindesbeinen an in das Übungsangebot zu integrieren. Dabei wird das Ziel verfolgt, individual- und gruppentaktische Anforderungen zielgerecht in das Training der Kinder und Jugendlichen sowie in den leistungsausgerichteten Amateur- und Profifußball  einzubinden.


38 Spielformen auf beigefügter CD-ROM zum Ausdrucken

Alle 38 Spielformen, die im Buch „Optimales Taktiktraining im Leistungsfußball“ vorgestellt werden, stehen zum direkten praktischen Einsatz auf einer beigelegter CD-ROM zur Verfügung.

Über den Autor

Daniel Memmert ist Institutsleiter und Professor am Institut für Kognitions- und Sportspielforschung an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Seine wissenschaftlichen Arbeitsschwerpunkte liegen in der Bewegungswissenschaft (Kognition und Motorik), in der Sportpsychologie
(Aufmerksamkeit und Motivation), in der Sportinformatik (Mustererkennung und Simulation), in der Kinder- und Jugendforschung, im Bereich der Sportspiel- und Evaluationsforschung sowie in den Forschungsmethoden. Er hat etliche Forschungsaufenthalte absolviert, verschiedene Preise gewonnen und zahlreiche Drittmittelprojekte eingeworben. Er arbeitet in internationalen Editorial Boards und publiziert in internationalen Fachzeitschriften. Von 2009 bis 2013 war er Geschäftsführer der asp (Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie), seit 2012 ist er Herausgeber der Zeitschrift Sportwissenschaft und seit 2009 stellvertretender Sprecher der dvs-Kommission „Sportspiele“. Daniel Memmert besitzt Trainerlizenzen in den Sportarten Fußball, Tennis, Snowboard sowie Ski-Alpin und ist Herausgeber und Autor von Lehrbüchern zum modernen Fußballtraining. Sein Institut kooperiert mit verschiedenen Fußball-Bundesligisten und organisiert den ersten internationalen Weiterbildungs-Masterstudiengang „Spielanalyse“.

Zugehörige Artikel
Preis für alle zwei Produkte
€ 46,36
Alle 2 in den Warenkorb