0 Artikel im Warenkorb

*zzgl. MwSt.

Bestellformular

Praxis der Sportpsychologie

Mentales Training im Wettkampf- und Leistungssport

  • systematische Struktur der sportpsychologischen Praxis
  • Grundgerüst sportpsychologischer Maßnahmen des mentalen Trainings
  • konkrete Anleitungen, aus theoretischen Grundlagen abgeleitet
Art.-Nr. M-1004502178
Sofort lieferbar
Einzelpreis
23,62*
Brutto: € 24,80
MwSt. (5%): € 1,18
*Preise zzgl. MwSt.
Versandkostenfrei

In den Warenkorb
  • Direktbestellung
*Preise zzgl. MwSt.
Versandkostenfrei
Produktinfo

Systematische Struktur der sportpsychologischen Praxis

Das Fachbuch „Praxis der Sportpsychologie“ liefert den Anwendern (Sportpsychologen) und Nutzern (Sportler und Trainer) eine systematische Struktur der sportpsychologischen Praxis und ein Grundgerüst sportpsychologischer Maßnahmen des mentalen Trainings. Ohne den Anspruch zu erheben, das komplette Spektrum sportpsychologischer Trainingsmaßnahmen darzustellen, beschreiben die Autoren Maßnahmen, die sich in ihrer langjährigen Praxis im Spitzensport bewährt haben.

Kurz gefasstes Praxisbuch mit konkreten Anleitungen

Das Fachbuch „Praxis der Sportpsychologie“ versteht sich als kurz gefasstes Praxisbuch mit konkreten Anleitungen, die aus theoretischen Grundlagen abgeleitet werden. Die vorgestellten Maßnahmen beruhen daher auf fundierten Erkenntnissen der sportpsychologischen Forschung. Ein „mentaler Werkzeugkasten“ zur Lösung häufiger sportpsychologischer Probleme rundet das Buch ab.

Stets auf dem aktuellen Stand

Für die zweite Auflage wurde das Fachbuch „Praxis der Sportpsychologie“ überarbeitet und um neue Erkenntnisse unter anderem aus der Neurowissenschaft ergänzt. Zudem beschreiben die Autoren in der Neuauflage die Ursachen, Symptome und  Interventionsansätze der depressiven Erkrankung und deren Auftreten im sportlichen Umfeld.

Aus dem Inhalt von „Praxis der Sportpsychologie“:

Im ersten Teil werden die Grundorientierungen für die sportpsychologische Praxis dargelegt

    Kapitel 1: Sportpsychologische Perspektiven
    Kapitel 2: Diagnostik
    Kapitel 3: Persönlichkeit und Persönlichkeitsentwicklung

Der zweite Teil widmet sich den konkreten Interventions- und Trainingsmaßnahmen

    Kapitel 4: Grundlagentraining
    Kapitel 5: Fertigkeitstraining
    Kapitel 6: Erholung, Belastung, Vermeiden von Übertraining
    Kapitel 7: Krisenintervention
    Kapitel 8: Mentaler Werkzeugkasten

Über die Autoren:

Jürgen Beckmann ist Ordinarius für Sportpsychologie an der Technischen Universität München und war von 2005 bis 2009 1. Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie. Er hat Trainerlizenzen in mehreren Sportarten und betreut seit über 20 Jahren zahlreiche Spitzensportler und Nationalmannschaften (u. a. Basketball, Golf, Ski alpin).

Anne-Marie Elbe erhielt die Venia Legendi für Sportwissenschaft und lehrt seit 2007 Sportpsychologie an der Universität Kopenhagen/Dänemark. Sie ist Mitglied des Managing Council der European Federation of Sport Psychology (FEPSAC) und Mit-Herausgeberin der Zeitschrift für Sportpsychologie. Sie besitzt eine Lizenz als Leichtathletiktrainerin und ist seit über zehn Jahren in der sportpsychologischen Praxis in diversen Sportarten engagiert.

Zugehörige Artikel
Preis für ein Produkt
€ 37,90
Artikel in den Warenkorb